Startseite
Schneckenhausen
Sch'haus- Daten,Faken,Presse
Wir über uns
Vorstand
Dirigent
Aktive Musiker
Jugendorchester
Proben u. Auftritte
Presseberichte
Audio CD / DVD
Chronik
Bilder 2009 /10 / 11
Gästebuch
Links
Impressum
Disclaimer


David Punstein

............absolvierte von 2005 bis 2010 ein Jazzpianostudium an der Hochschule für Musik in Mainz mit dem Abschluss „Bachelor of Music & Arts“. Parallel zur dieser musikalischen Ausbildung war er mit ersten Preisen bei „Jugend musiziert“ solistisch, und mit verschiedenen Ensembles bei „Jugend jazzt“ erfolgreich unterwegs. Seit 2010 ist Punstein an der Emmerich-Smola- Musikschule als  fest-angestellte Lehrkraft tätig. Er ist bekannt als Dozent für Jazzpiano bei vielen Workshops bis hin zum Organisator verschiedener Jazz-Konzerte mit Öffentlichkeitsarbeit und Konzertmanagement in verschiedenen Musikrichtungen. Zahlreiche Engagements mit und in unterschiedlichsten Ensembles führten ihn ins europäische Ausland. 


























Dirigent des MVS David Punstein leitet das Orchester seit September 2013.


































Als Keyboarder spielte David Punstein am Deutschen Theater in München im Musical „Hairspray“ in der Musicalproduktion „Pink Floyed“ sowie im Musical „Timm Thaler“ von Xavier Naidoos am Staatstheater Darmstadt.



Der zweite Mann am Dirigentenpult ist unser 1. Vorsitsender Burkhard Schohl. Er übernimmt dieses Amt nur dann, wenn David Punstein verhindert ist.


Burkhard Schohl

.....begann mit 9 Jahren mit Klarinette und später mit Saxofonunterricht bei Edgar Render. Mit 11 Jahren erlernte er das Klavier spielen bei Frau Gertrud Steinbrecher für die Dauer von 9 Jahren. Es folgten ein Dirigentenlehrgang für Blasorchester und ein einjähriges Chorleiterseminar. Seit seinem 17. Lebensjahr ist er Chorleiter der Männergesangvereine Schneckenhausen und Heiligenmoschel. Mit 18 Jahren folgte eine dreijährige Posaunenausbildung bei Richard Hänel (SWR-KL). Von 1994 bis 2000 war er Dirigent im Musikverein Schneckenhausen. Ab 2000 ist Burkhard Schohl 1.Vorsitzender des MVS und aktiv als 1. Posaunist im Orchester tätig.
























Seit dem 01.01.2016 ist Thomas Weithäuser  Dirigent des Jugendorchester 

Thomas Weithäuser ein begnadeter Jazz Saxophonist studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt im Bereich Jazz und Popularmusik.Von Künstlerbegleitung im In und Ausland sowie Lehrtätigkeiten ( Emmerich Smola Musikschule, Fachhochschule und Leitung der Unibigband Kaiserslautern) bis hin zu verschiedenen Fernseh-, Rundfunk- CD- und Pfalztheater Produktionen, zeigen eine große Spanne seiner musikalischen Tätigkeiten. Weithäuser wird auch das große Blasorchester des MVS stellvertretend leiten, wenn David Punstein verhindert ist.